BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt Schwarz

Artikel-Nr.:  10010122
BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt Schwarz - Bild 1
BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt Schwarz - Bild 2
BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt Schwarz - Bild 3
BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt Schwarz - Bild 1BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt Schwarz - Bild 2BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt Schwarz - Bild 3
Hersteller: HTS
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
39,99
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stueck
  • Beschreibung

BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt Schwarz

Der BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt bietet ungeborenen Kindern und werdenden Müttern im Straßenverkehr Schutz. Er korrigiert den Verlauf des fahrzeugeigenen Dreipunktgurts, damit bei einem Unfall oder einer scharfen Bremsung nur der Becken und Schulterbereich, nicht aber der empfindliche Bauch belastet werden. Die auftretenden Kräfte von bis zu fünf Tonnen können ansonsten zu schweren Verletzungen oder dem Tod des ungeborenen Kindes führen. Aus Sicherheitsgründen ist der Schwangerschaftsgurt, der der ECE R16 Sicherheitsnorm entspricht und Leben retten kann, unbedingt zu empfehlen. Die Gefahr, im Straßenverkehr zu sterben, ist für ungeborene Kinder viermal so hoch wie für Babys.
Befestigen Sie den BeSafe Pregnant mit dem mitgelieferten Gurt an der Rückenlehne Ihres Sitzes und verbinden Sie seine Schnalle mit dem Beckengurt des fahrzeugeigenen Dreipunkt-Gurtes.

  • BeSafe Pregnant Schwangerschaftsgurt
  • Schutz für werdende Mütter und ungeborene Kinder
  • Auch ideal nach der Geburt
  • Leitet den Gurt weg vom empfindlichen Bauch
  • Mit Gurt-Befestigung am Sitz
  • Getestet nach der Sicherheitsnorm ECE R16

Altersempfehlung:

Es empfiehlt sich, den Schwangerschaftsgurt ab dem zweiten Schwangerschaftsmonat bzw. ab Bekanntwerden der Schwangerschaft zu nutzen. Er ist auch bestens dafür geeignet, den empfindlichen Bauch in der Zeit nach der Geburt oder nach einem Kaiserschnitt zu schonen.
Für diesen Artikel gibt es auch Zubehör
Baby schläft friedlich im Kinderautositz vo Besafe

Das norwegische Familienunternehmen HTS BeSafe hat sich dem Ziel verschrieben, Kinder im Straßenverkehr mit sicheren Autositzen bestmöglich zu schützen. Rückwärts gerichtete Kindersitze, die sogenannten Reboarder reduzieren bei einem Unfall die auf den empfindlichen Nackenbereich wirkenden Kräfte auf ein Minimum. BeSafe bietet Babyschalen, Autostze und weiteres Zubehör an.

Inzwischen fordert die europäische i-Size Norm R129 bis zum Alter von 15 Monaten den Transport entgegen der Fahrtrichtung. BeSafe geht allerdings noch weiter und legt Eltern die Verwendung von Reboardern bis zum vierten Lebensjahr ihrer Kinder ans Herz. In Norwegen, wo das längst an der Tagesordnung steht, sprechen die erfreulichen Unfallstatistiken für sich. Heute sind die innovativen Kindersitze von BeSafe weltweit in mehr als 50 Ländern erhältlich.

Bei den Verbrauchertests von ADAC und Stiftung Warentest erzielen die Autositze von BeSafe hervorragende Ergebnisse. Eine Vorreiter-Funktion nimmt BeSafe auch beim Optimieren des Seitenaufprallschutzes ein, dem die derzeit gültige ECE R44/04 Zulassungsnorm keine Beachtung schenkt. Die gängigen Sicherheitsvorschriften zu überbieten und neue Standards mit hervorragenden Kindersitzen zu setzen, ist das Ziel von BeSafe.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!