Hape

Zwei größere Kinder puzzlen auf dem Fußboden

"Kinder spielen nicht, um zu lernen, sondern lernen durch Spielen."

Peter Handstein - Gründer von Hape

1986 von Peter Handstein gegründet und als ein Ausstatter für Kindergärten gestartet hat sich die Marke Hape bis heute so entwickelt, dass sie das ganze Spiel-Universum eines Kindes abdeckt. Die Marke assoziiert sich bei Eltern mit Spielzeug aus Holz und Bambus und genau darin liegen auch ihre Wurzeln. Aber neue Design-Konzepte und das Experimentieren mit nachwachsenden Rohstoffen haben das Portfolio der Firma über die Jahre erheblich bereichert. Und Hape hat sich von einem reinen Holzspielzeugunternehmen zu einem Spielzeugunternehmen auf Holzbasis gewandelt. Heute werden beispielsweise Fasal, Biokunststoff und Reis für Spielsachen verwendet. Hinter der Produktion stehen zwei wichtige Aspekte, die bei Hape von Jahr zu Jahr als Leitfaden vor Augen gehalten werden: 1) soziale Verantwortung und Umweltschutz sind das A und O für das Unternehmen und 2) Ob für Baby, für Klein- oder Schulkind gemacht, das Spielzeug soll die Kreativität, körperliche Geschicklichkeit und feinmotorische Fähigkeiten fördern und soziale Kompetenz entwickeln können.




Schnellfilter
Kundenbewertungen von Kinnings einsehen